rindvieh.com - Zur Homepage
rindvieh.com - Das Schimpfwörter Lexikon von kuh.at!



Meine Kuh








Heute bereits
1.634 Seitenaufrufe.

Gerade online:
14 Besucher

Newsletter Abos: 4.838

Suche: 

Labbeduddel

Einfältiger Mensch. Lässt sich leicht hinters Licht führen.

 

Sprache: deutsch, hessisch

Synonyme:
Einfaltspinsel

Hauptkategorie:
Harmlose Wörter

Weitere Kategorien:
Deutschland

Kommentare

Gib doch Deinen Senf dazu ab! Ob scharf oder süßsauer, uns ist alles recht!

comments powered by Disqus

Labbeduddel - badisch

von De Badenserse [03.10.2008 21:44]

Laut dieser wunderbaren Persiflage
http://de.youtube.com/watch?v=lGnD7AUdgcE
ist der Begriff "Labbeduddel" auch badisch.

Labbeduddel - auch schwäbisch

von Hannes Gnad [25.11.2008 11:58]

Auch im Schwäbischen (Raum Stuttgart, Remstal etc.) ist "Labbeduddel" bekannt und gängig.

etymologie

von thomas [23.09.2009 22:07]

Labbeduddel kommt von dem Lappen, der mit Schnaps und Zucker getränkt wurde, damit Säuglinge "eiduddele" einschlafen.

Labbeduddel fehlt im Allgäu

von Gerhard Wick [18.08.2010 17:39]

Ich als Karlsruher musste zu meinem Leidwesen feststellen, dass es den Labbeduddel im Allgäu nicht gibt. Dafür gibt es aber den "Lellebebbel". Ist doch auch nicht schlecht, odder?

Labbeduddel - pfälzisch?!?!?

von Schääder [27.09.2011 11:40]

Also laut meinem Ausbilde, der mich erst auf das Wort gebracht hat, wäre es auch pfälzisch...

Alles Gute kommt aus der Pfalz

von Kneetkopp [26.01.2012 23:37]

Selbstverständlich ist Labbeduddel im Pfälzischen gängig. Lellebebbel übrigens auch, hier gibts sogar einen Pfad, der so heißt: Lellebebbelpäddel ;-D


   © rindvieh.com - Impressum