rindvieh.com - Zur Homepage
rindvieh.com - Das Schimpfwörter Lexikon von kuh.at!



Meine Kuh








Heute bereits
1.704 Seitenaufrufe.

Gerade online:
13 Besucher

Newsletter Abos: 4.838

Suche: 

Stümper

Mensch, der nichts zusammenbringt, ein Versager.

 

Sprache: deutsch

Synonyme:
Versager, Tollpatsch

Hauptkategorie:
Harmlose Wörter

Kommentare

Gib doch Deinen Senf dazu ab! Ob scharf oder süßsauer, uns ist alles recht!

comments powered by Disqus

Stumpf und Stümper

von V Wittig [26.07.2005 21:57]

Der Stümper war jederzeit jemand, der mit stumpfen Mitteln untüchtig mit seiner Arbeit zurecht kam.

In seiner ursprünglichen Bedeutung war der Stümper ein Krüppel, was zu einer Untüchtigkeit führte. Das Wort "stumpf" bedeutete "unfähig" im Sinne "verstümmelt".
Später bis heute wurde aus dieser körperlichen Unfähigkeit eine produktive. Der Stümper bearbeitete mit stumpfem (ungeeignetem, unfähigem) Werkzeug den teuren Rohstoff und verpfuschte ihn meist.

Abgleich: mojito hatte einen Kommemtar zum Beitrag Dilettant abgegeben, das ich mit anderen Quellen verglich. Allerdings hatte mich der Hinweis auf das stumpfe Werkzeug nicht sofort überzeugt.

Im übrigen ist die lateinische und englische Übersetzung unnütz, weil sie Angreifer/Verbrecher zurückübersetzt lautet.


   © rindvieh.com - Impressum